Rolfing®

Was ist Rolfing® Strukturelle Integration?

Rolfing® Strukturelle Integration ist eine manuelle Körperarbeit mit dem Fokus auf “Faszien” und “effiziente Nutzung der Schwerkraft”.

Faszien sind netzartiges Bindegewebe am ganzen Körper. Es umhüllt alle Muskeln, Knochen, Nerven, Blutgefäße und Organe.

Faszien verändern sich ständig und passen sich den Anforderungen des Körpers an. Es reagiert auf besondere körperliche Veränderungen.

” Wenn der Körper beginnt angemessen zu arbeiten,
kann die Schwerkraft durchfließen.
Dann, spontan, heilt sich der Körper von selbst. “
– Dr. Ida Rolf Ph.D. (1896-1979)

Die Biochemikerin Dr. Ida Rolf Ph.D. (1896-1979), die Gründerin von Rolfing® Strukturelle Integration, beschrieb die Faszien als “Organ der Form”.

Sie widmete ihr Leben der Erforschung des Heilungspotenzials, welches im menschlichen Körper liegt.

Der Zustand unseres Bindegewebes und seine Beziehung zur Erdanziehungskraft können eine wichtige Rolle bei der Entstehung von körperlichen und emotionalen Beschwerden spielen, fand Dr. Rolf.

Verletzungen, Stress durch sich wiederholende Bewegungen, tägliche Aktivitäten, berufliche Aktivitäten und Haltungsgewohnheiten können den Körper aus der Ausrichtung bringen.

In einer Sitzung wird der/die Rolfer® (d.h. Rolfing® Praktiker/-in) langsam Druck auf die Faszien ausüben. Durch die Lösung der Faszieneinschränkung kann der Körper seine Struktur neu ausrichten, damit der gesamte Mensch optimal und wirtschaftlich funktionieren kann.

© Photo courtesy of Certified Advanced Rolfer™ David Kirk Campbell

Dr. Ida Rolf Ph.D. (1896-1979)

in New York geboren. Sie war eine der ersten Frauen, die 1920 am College of Physicians and Surgeons der Columbia University in Biochemie und Physiologie promovierte.

Angetrieben, gesundheitliche Lösungen für sich und ihre zwei Söhne zu finden, von denen einer als Kind Probleme hatte, seine Bewegungen zu koordinieren, verbrachte sie viele Jahre damit, alternative Heilmethoden zu erforschen; einschließlich Osteopathie, Chiropraktik, Homöopathie, Yoga, Alexander-Technik und Korzybskis Arbeit über Bewusstseinszustände.

Anfang der 70er Jahre gründete Ida Rolf das Rolf Institute in Boulder, Colorado. Den Rest ihres Lebens widmete sie dem Unterrichten der Technik, die später nach ihr benannt wurde. Strukturelle Integration wurde weltweit als “Rolfing” bekannt.